Fehler

Zertifikatsfehler bei Synology Active Backup for Business beheben

Die Software von Synoology hatte schon immer Probleme mit SSL Zertifikaten auch von namenhaften Anbietern jedoch mit Let’s Encrypt war es ganz schlimm. Auch wenn es gültige Zertifikate gab wurden diese als Ungültig gekennzeichnet. Da die Zertifikate alle 3 Monate sich erneuern kam es oft zu Problemen. Auch diesmal ist es so.

Hintergrund: Die Ursache ist ein Fehler bei der Software von Synology die sichere Let’s Encrypt Zertifikate die nach 01 November 2021 ausgestellt wurden nicht automatisch erkennt. Dieser Fehler kann sehr schnell und einfach behoben werden.

Prüfen Sie bitte die Einstellungen auf Ihrem System um richtige Funktionsweise Ihrer Datensicherung zu gewährleisten.

Starten Sie das Programm: Synology Active Backup for Business (sollte es bereits laufen klicken Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol rechts unten neben der Uhr.

Zeigt das Fenster folgende Warnung:

SSL-Zertifikat falscher Fehler

Machen Sie sich keine Sorgen es ist nur ein kleiner Softwarefehler der sehr einfach behoben werden kann.

Schritt 1:

Prüfen Sie die Serverinformationen rechts – dort müsste der Ihnen zugewiesene Server angezeigt werden hier z.B.: rit1.myds.me und darunter der Benutzername den Sie mit Ihrer Bestätigung bekommen haben. Ist das der Fall dann klicken Sie auf „Zertifikat vertrauen

Schritt 2:

Die zwei Fenster die als nächstes erscheinen (manchmal ist es nur ein Fenster) immer Bestätigen:

Auf „Trotzdem fortfahren“ klicken (dieses Fenster erscheint nur bei älteren Agents und Software)
Dieses Fenster ebenfalls mit „Trotzdem fortfahren“ bestätigen

Fertig

Wenn Sie alles richtig gemacht haben sieht das nächste Fenster so aus:

Ähnlich...

Popular Posts