Schwere Windows Sicherheitslücke "Follina" vorbeugen

Windows Sicherheitslücke „Follina“ – Vorbeugen und Schutz

Heute erkläre ich schnell, wie Ihr einem Schaden durch die schwere Windows Sicherheitslücke „Follina“ vorbeugen könnt. Dies ist zwar seit April bekannt, wurde aber zuerst von Microsoft ignoriert. Erste Angriffe sind schon in freier Wildbahn zu finden, auch in Deutschland. Konkret geht es eigentlich um einen „Zero-Klick“-Vorfall, d.h. es sind kaum Interaktionen seitens des Users notwendig. Es ist irrelevant, ob ein AntiVirus installiert ist oder ob Makros aktiv sind oder nicht.

Dabei wird ein echtes Word-Dokument (ohne Makros!) genutzt, um über den Microsoft Diagnostic Tool (MSDT) und PowerShell Code von einer proprietären HTML Umgebung zu fetchen und in Subprozessen von Office zu integrieren. Abgefragt werden anscheinend Hashwerte, die später genutzt werden können, um Backdoors zu öffnen. Es wird noch mehr gemacht, jedoch lädt der HTML Code nicht mehr. Dies ist kein Schutz, da dieser sich von Minute zu Minute ändern kann.

Die Kollegen von Bleeping-Computer haben es sehr genau in diesem Artikel beschrieben, deshalb spare ich mir die genaue Beschreibung .Wichtig ist nur, dass ich, kaum nachdem ich den Artikel gelesen habe, mit einem Fall in freier Wildbahn konfrontiert wurde.

Der schweren Windows Sicherheitslücke „Follina“ – vorbeugen

Es gibt keinen Patch für diese Lücke und kein AntiVirus Scanner kann helfen, da es sich eigentlich um keine Lücke im eigentlichen Sinne handelt. Man kann nur vorbeugend agieren. Ich habe mich damit nicht lange beschäftigen können und habe einen Hard-Rollback durchgeführt.

Der Kunde hat mich über ein seltsames Verhalten informiert, nachdem er ein Word-Dokument, das ihm intern über das Intranet seines Unternehmens geschickt wurde, angeklickt hat. Wie von Zauberhand startete das Microsoft Diagnostic Tool (msdt.exe) und die PowerShell. Zum Glück war es nicht zu spät. Das Tool kreiert versteckte Subprozesse von Office Instanzen. Ist die Hauptinstanz beendet, werden die Subprozesse nicht mehr im Vordergrund ausgeführt.

Kann ich mich vor der Sicherheitslücke „Follina“ unter Windows schützen?

Es gibt im Moment keinen Patch und keinen Antivirus mit Ausnahme von Windows Defender – ab Build 1.367.851.0 kann den Prozess unterbrechen/verhindern

Vorbeugen

Die Idee hatte Didier Stevens – die Ausführung über die PowerShell geht jedoch schneller.

MSDT Zuordnung löschen

schweren Windows Sicherheitslücke "Follina" -vorbeugen
Der schweren Windows Sicherheitslücke „Follina“ -vorbeugen

Interner Link wird unterbrochen und nicht ausgeführt – dies hat keine Nachteile für den normalen Betrieb:

– Windows PowerShell als Administrator öffnen und Folgendes eingeben 

  1. reg export HKEY_CLASSES_ROOT\ms-msdt msdt-backup – damit sichert Ihr den Key
  2. danach mit reg delete HKEY_CLASSES_ROOT\ms-msdt /f den Key löschen

 später kann der gelöschte Key mit reg import msdt-backup wiederhergestellt werden.

Alternativ hindert Ihr Office daran, Subprozesse zu erstellen. Dies kann über die ASR-Rules bewältigt werden. Genaue Anleitung findet Ihr bei Microsoft unter diesem LINK

Andere Beiträge

  • Dell R7xx Server Bios Update mit FreeDOS
    Server Bios Update mit FreeDOS. Dell bietet Flash-Update immer noch an. Diese können auch in FreeDOS ausgeführt werden. Flash BIOS-Update ist die älteste und schnellste Methode. Für mich nach wie vor die sicherste Methode, da keine Software den Vorgang behindern kann.
  • Dell Server Fehler „Loading BIOS Drivers“ beheben
    Wie behebt man den Dell Server Fehler „Loading BIOS Drivers“. Dieser Fehler passiert oft bei einem RAM Upgrade in einem R740xd.
  • Viele VMware vCenter Systeme in Gefahr
    Nach wie vor sind viele vCenter und Horizon Systeme in Gefahr. Die Schwachstelle Log4Shell CVE-2021-44228 für VMware Systeme wie vCenter ist alt und wird jetzt in Deutschland stark ausgenutzt. VMware hat bereits in Dezember 2021 einen Patch veröffentlicht, jedoch sind nach wie vor Systeme in Deutschland verwundbar.
  • Windows HPET gegen 2FE Diebe
    Mit Windows HPET gegen 2FE Diebe vorgehen und/oder das System härten. Beschreibung und Schritt für Schritt Tutorial.
  • VMware vCenter Installation Teil 2 – Einrichtung
    VMware vCenter Installation Teil 2 als Schritt für Schritt Tutorial. Mit ein paar Tricks und wichtigen Anmerkungen.

Ähnlich...

Popular Posts