Hosting und Thunderbird als alternative zur Microsoft Exchange und Outlook

Microsoft Outlook ist mittlerweile etwas veraltet und seit dem es IMAP Mailserver gibt (aktueller Standard) für den Preis den Microsoft verlangt nicht mehr Zeitgemäß (bis vor kurzen POP3 als Standard usw.). Es ist sehr gut das Microsoft diese Software immer günstiger anbietet. ABER als Bestandteil von Office 365 ist es für betriebliche Zwecke aus Datenschutz-Gründen nicht mehr nutzbar.

Wer mehr erfahren möchte einfach Googlen „eugh office 365“

MS Outlook alternative:

Mozilla Thunderbird – schnell und kostenlos

Microsoft Exchange

MS Exchange Relikt aus Zeiten einer getakteten Internetverbindungen in der jede Minute einer berechnet wurde und die Mailserver nur POP3 konnten.  Der Exchange sammelte die Mails der User in Bulk um Sie alle auf ein mal zu übertragen „in einem Rutsch“. Sie brauchen zusätzlich zum Exchange auch ein Hostingpaket wodurch weitere Kosten entstehen. Zur Zeiten von Modems war das auch nützlich. Kosten € 3,40 pro User und Monat + Hosting

Alternative zur MS Exchange:

Im Prinzip sollten Sie eine Flatrate für Ihre Internetverbindung haben und einen modernen Mailclient dann brauchen Sie kein Exchange mehr. Jeder Hostinganbieter (denn Sie sowieso brauchen) mit IMAP Mailservern bietet mehr Möglichkeiten. Bei Raubal-IT günstigstes Hoting mit 1x Domain und bis zu 30 Usern ab € 4,99 im Monat (das macht € 0,16 pro User und Monat)